Skiausflug nach Winterberg – Rückblick


Winterberg Skigruppe 2017Am frühen Morgen machten wir uns aus dem verschneiten Bergheim auf den Weg ins tiefe Sauerland, um dort im Skizirkus Winterberg einen schönen Tag zu verbringen. An Bord waren sowohl Skifahrer, Rodelkinder als auch Wanderer, die sich noch etwas müde in die Polster drücken konnten, denn Costa (unser Busfahrer) kurvte uns sicher durch das bergige Gelände. Wir fanden gut beschneite Pisten vor und nachdem alle ihre Skikarten am Schneewittchenhaus erstanden hatten, ging es in mehreren Gruppen, auf die Pisten. Viele Skifahrer aus dem Umland und den Niederlanden hatten sich ebenfalls auf den Weg gemacht und stellten eine Herausforderung dar – und man konnte seine persönliche Schwungkontrolle bestens trainieren, musste aber aufpassen, im Eifer den Weg der Restgruppe nicht zu verpassen. Für Einige war unser Ausflug ein schönes Vorabtraining für die anstehende Skisafari im März. Auch, wenn das Skigebiet nicht allzu groß ist, verlief sich alles auf den zahlreichen Abfahrten und Liften. Unsere Wanderer hatten mit dem Pistenstress nichts zu tun… sie konnten gemütlich das Umland erkunden und stellten sich manches Mal auf Beobachtungsposten, um das Können unserer Pistenakrobaten zu bewundern. Unsere Kleinen amüsierten sich auf der Rodelbahn und wurden von ihren Müttern und Omas/Opas angefeuert. Um 15:30 Uhr trafen wir uns alle in alter Manier zu einer kl. Aprés-Ski-Runde am Bus und fuhren dann um 16:00 Uhr Richtung Heimat. Die Fahrzeit von 2 ½ Stunden wurde mit Sekt und Erfahrungsaustausch verkürzt. Wie immer mit viel Spaß, wurde der Ausflug zu einem Highlight des Monats…

Text: Elisabeth

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*